Eines der Ergebnisse des EPU-Symposiums 2011 war, dass sich Solo-Selbständige mehr Unterstützung in der Imagearbeit durch die Wirtschaftskammer wünschen. Konkret sollte der Stellenwert der EPU in der Wirtschaft verbessert, der Nutzen der EPU als Spezialisten hervorgehoben und der Wirtschaftsfaktor in Gesellschaft und Medien kommuniziert werden. Gewünscht wurde auch, dass Erfolgsbeispiele aufgezeigt werden und Möglichkeiten für die Veröffentlichung geschaffen werden. Aus diesem Grund starteten die Wirtschaftskammern in allen Bundesländern mit der Erstellung des Buchprojektes „Gesichter – 101 EPU“. Aufgerufen waren dazu alle Mitglieder der Wirtschaftskammer, die ihre Leistungen und Produkte als EPU (ohne Mitarbeiter/kein Mitunternehmertum) produzieren bzw. am Markt anbieten. Innerhalb von 2 Monaten bewarben sich mehr als 550 Unternehmerinnen und Unternehmer. Davon wurden 101 ausgewählt, die in einem hochwertigen Buch präsentiert werden – darunter auch Photograph Michael Gunz!

Bildschirmfoto 2016-03-24 um 15.13.17

Hier geht´s zum Online-Buch – EPU 101